100 Liter Diesel ausgelaufen

In Sursee kollidiert ein Lastwagen mit einer Strassenlaterne

Der Lastwagen verlor rund 100 Liter Diesel. Für die Umwelt bestand keine Gefahr.

Am Freitagmorgen kollidierte in Sursee ein Lastwagen seitlich mit einer Strassenlaterne. Dabei wurde der Dieseltank beschädigt und es liefen rund 100 Liter Diesel aus. Wie die Luzerner Polizei berichtet, bestand keine Gefahr für die Umwelt.

Am Freitag, kurz vor 08:30 Uhr, kollidierte in Sursee ein Lastwagen mit einer Laterne. Der Dieseltank des Fahrzeugs wurde dabei beschädigt und rund 100 Liter Treibstoff flossen auf die Strasse.

Gemäss der Luzerner Polizei konnte die Feuerwehr Sursee die Flüssigkeit auffangen und die Strasse reinigen. Es musste ausserdem ein Meteorschacht ausgepumpt werden. Verletzt wurde dabei niemand, auch für die Umwelt bestand keine Gefahr. Der Sachschaden beträgt rund 7'000 Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus