Kollision zwischen drei Autos in Rain

Der Sachschaden beträgt rund 25'000 Franken

Die Rainstrasse war während gut einer Stunde gesperrt. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Am Dienstagmorgen ereignete sich in Rain ein Verkehrsunfall. Dabei waren drei Autos involviert. Wie die Luzerner Polizei berichtet, wurde dabei niemand verletzt. Die Rainstrasse musste für runde eine Stunde gesperrt werden.

Am Dienstag, 26. November wollte ein Autofahrer in Rain die Rainstrasse überqueren. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem anderen Auto. Es drehte sich und kam im angrenzenden Land zum Stehen. Ein weiteres Auto prallte darauf gegen das Heck des querenden Fahrzeuges. Die beiden Autos kamen auf der Rainstrasse zum Stillstand und blockierten den Verkehr.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf rund 25'000 Franken. Die Rainstrasse musste während gut einer Stunde gesperrt werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus