Donald Trump benutzt Zuger Abdeckstift

Dieser soll das Gesicht des US-Präsidenten orange färben

US-Präsident Donald Trump musste sich schon einiges anhören: Mal war es seine Föhnfrisur, ein anderes Mal seine orangene Haut. Zumindest was die Haut betrifft, scheint das Geheimnis nun gelüftet. Wie die Boulevardzeitung Blick berichtet, ist Trump nämlich süchtig nach einem orangenen Abdeckstift einer Firma im Kanton Zug.  

Hergestellt wird der Abdeckstift von der Firma Bronx Colors mit Sitz in Hünenberg, so Blick. Damit soll er seine dunklen Augenschatten verschwinden lassen. Dass seine Haut aufgrund dieses Stifts orange sein soll, verrieten ehemalige Hausangestellte der Familie Trump der Washington Post. 

Reaktion der Hersteller

Einer der berühmtesten Männer der Welt benutzt einen Abdeckstift aus der Zentralschweiz. Bronx Colors-Geschäftsführerin Isabelle von Känel staunte nicht schlecht, wie sie gegenüber Tele 1 und Radio Pilatus sagte: 

"Wie bitte? Der Präsident Amerikas hat unser Produkt? Ja, mehr kann ich gar nicht dazu sagen. Wir sind es noch immer am Verdauen irgendwie."

Trump trage den Abdeckstift vermutlich im ganzen Gesicht auf. Ausser unter den Augen, wo er hingehöre. 

Rat an den Präsidenten

Eine offizielle Bestätigung, dass Donald Trump den Abdeckstift aufträgt, gibt es nicht. Dennoch hat ihm Isabelle von Känel noch einen Tipp: 

"Dear Mr. President, Mr. Trump: Ich würde Ihnen empfehlen, einfach wirklich etwas weniger aufzutragen, sollte dies unser Produkt verursachen."

Audiofiles

  1. Donald Trump mit Abdeckstift aus Hünenberg ZG. Audio: Carla Keller

Kommentieren

comments powered by Disqus