Schwyzer Regierungsrätin Petra Steimen

10 Tage nach Herzinfarkt wieder bei der Arbeit

Ein grosser Schock - ein grosses Glück. Dies liegt manchmal ganz nahe beieinander.

Die Schwyzer Regierungsrätin Petra Steimen erlebte dies erst kürzlich. Am Freitag vor einer Woche hat die 53-Jährige an der Departements-Jahresfeier einen Herzinfarkt erlitten. Sie erholte sich aber so schnell, dass sie nun bereits wieder am Arbeiten ist. Unsere Raphaela Reichlin durfte Petra Steimen heute, bei ihrem ersten Schritt zurück ins Arbeitsleben, begleiten.

10 Tage nach dem Herzinfarkt ist Petra Steimen-Rickenbacher zurück im Arbeitsalltag.

Kommentieren

comments powered by Disqus