Champions League: Real trifft auf Man. City

Die Hammerduelle im Achtelfinale

Borussia Dortmund und Schweizer Trainer Lucien Favre bekommen für die Achtelfinals der Champions League einen schweren und ambitionierten Gegner zugelost: Paris Saint-Germain.

Das vom früheren Dortmunder Trainer Thomas Tuchel gecoachte Paris Saint-Germain ist trotz seines erstklassigen Kaders und seines enormen finanziellen Aufwands in der Königsklasse noch vieles schuldig geblieben.

Die Achtelfinals, die in zwei Wochen zwischen dem 18. und dem 26. Februar ausgetragen werden, halten daneben eine Reihe weiterer Highlight-Begegnungen parat. Der FC Liverpool wird die K.o.-Phase in jenem Stadion beginnen, in dem er am 1. Juni dieses Jahres die Champions League gewonnen hat: in Madrid gegen den dortigen Hausherrn Atlético.

Beim Duell zwischen Chelsea und Bayern München werden von selbst Erinnerungen wach werden an den denkwürdigen Champions-League-Final 2012, in dem sich die Londoner als Aussenseiter in München durchsetzen. In einem weiteren Schlager-Duell werden sich Real Madrid und Manchester City messen.

Die Auslosungen für das Achtelfinal

Borussia Dortmund – Paris Saint-Germain
Real Madrid - Manchester City
Atalanta Bergamo – Valencia
Atlético Madrid – Liverpool
Chelsea - Bayern München
Lyon - Juventus Turin
Tottenham Hotspur – Leipzig
Napoli - Barcelona

Spieldaten:
Hinspiele: Dienstag/Mittwoch, 18./19. Februar und 25./26. Februar.
Rückspiele: Dienstag/Mittwoch, 10./11. März und 17./18. März.
Final am Samstag, 30. Mai 2020, in Istanbul (Atatürk-Stadion).

(Quelle sda)

Kommentieren

comments powered by Disqus