Immer mehr Firmen im Kanton Zug

Anzahl der Firmen steigt auch 2019

Die Anzahl Firmen im Kanton Zug ist gestiegen.

Die Zahl der im Kanton Zug tätigen Firmen hat auch 2019 zugenommen, wenn auch etwas weniger stark als im Vorjahr. Der Firmenbestand nahm netto um 1021 von 33'038 auf 34'059 zu. 2018 betrug die Zunahme 1119 Firmen.

Wie die Zuger Volkswirtschaftsdirektion am Montag mitteilte, wurden im abgelaufenen Jahr 2353 Firmen neu eingetragen, etwas weniger als 2018, als 2583 Firmen neu gemeldet worden waren. Das Handelsregisteramt weist auf Anfrage darauf hin, dass die Zahl der Neueintragungen 2019 noch immer über dem Schnitt der letzten Jahre gelegen und höher ausgefallen sei als erwartet. Zudem habe es 2018 im Sog des «Krypto-Valleys» ausserordentlich viele Neugründungen gegeben.

Einen Rekord gab es 2019 bei den im Handelsregister vorgenommenen Eintragungen: Total wurden 19'029 Neueintragungen, Änderungen oder Löschungen vorgenommen. 2018 waren 18'494 gewesen.

Mehr als die Hälfte der im Zuger Handelsregister eingetragenen Firmen waren Aktiengesellschaften (18'465). Die zweithäufigste Rechtsform war die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (10'287).

(Quelle: sda)

Kommentieren

comments powered by Disqus