Autofahrer kollidiert in Baar mit Kandelaber

Der 25-Jährige blieb unverletzt

Auto nach Kollision.

Ein Autofahrer hat am Montagvormittag auf der Sihlbruggstrasse in Baar beim Überholen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er prallte heftig in einen Kandelaber. Der 25-Jährige blieb unverletzt und konnte das Auto selbständig verlassen.

Der Führerausweis wurde ihm zuhanden der Administrativbehörden abgenommen, teilten die Zuger Strafverfolgungsbehörden mit. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in der Höhe von 30'000 Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus