BAG schaltet Coronavirus-Hotline ab Mittag auf

Ab Donnerstagmittag 12 Uhr schaltet das Bundesamt für Gesundheit die Hotline auf

Erster Coronavirus-Fall in Deutschland bestätigt.

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) schaltet am Donnerstagmittag eine Hotline auf, um Fragen zum Coronavirus aus der Bevölkerung zu beantworten

Wie der Webseite des BAG zu entnehmen war, wird die Hotline für die Bevölkerung um 12 Uhr aufgeschaltet. Erreichbar ist sie unter der Nummer 058 463 00 00. Eine Hotline für Fachpersonen (058 462 21 00) sowie für Einreisende in die Schweiz (058 464 44 88) stehen ab 15 Uhr bereit, wie BAG-Sprecher Daniel Dauwalder auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte.

Aufgrund der bisher kleinen Zahl der Verdachtsfälle werde nicht täglich ein Update zu den Fallzahlen gemacht, sagte Dauwalder weiter. Falls sich ein Verdachtsfall bestätige, werde das BAG aktiv darüber informieren. Bisher gab es in der Schweiz rund 50 Coronavirus-Verdachtsfälle. Näheres zu den Verdachtsfällen, etwa aus welchen Kantonen die getesteten Personen stammten, gibt das BAG nicht bekannt.

Die EU-Kommission stimmte derweil dem Antrag der Schweiz für die Teilnahme am EU-Frühwarn- und Reaktionssystem (EWRS) wegen des Coronavirus' zu.

(Quelle: sda)

Kommentieren

comments powered by Disqus