Autofahrer flüchtet in Gettnau vor Kontrolle

Der Flüchtige kommt davon – dafür stoppt die Polizei einen 16-jährigen Autofahrer

Die Luzerner Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Gestern Abend flüchtete in Gettnau ein Fahrzeug vor einer Polizeikontrolle. Am gleichen Abend stoppte die Luzerner Polizei ein anderes Auto. Am Steuer sass ein 16-jähriger Jugendlicher.

Die Luzerner Polizei führte gestern in Gettnau eine Verkehrskontrolle durch. Ein BMW-Fahrer missachtete die Haltezeichen der Polizei, beschleunigte das Fahrzeug und flüchtete vor der Polizei mit massiv überhöhter Geschwindigkeit. Aufgrund der schnellen Geschwindigkeit verlor die Polizei das Fluchtfahrzeug. Es werden Zeugen gesucht.

16-jähriger Fahrer gestoppt

Einer Patrouille fiel 15 Minuten später ein Auto mit Tagfahrlicht auf. Die Polizei stoppte das Auto. Am Steuer sass ein 16-Jähriger aus dem Kanton Zug. Zwei gleichaltrige Kollegen begleiteten ihn auf seiner Strolchenfahrt.

Kommentieren

comments powered by Disqus