Jetzt geht es in die zweite Fasnachts-Runde

Mit der Wey-Tagwache ist die zweite Hälfte der Luzerner Fasnacht gestartet

Wir stecken mitten in der Luzerner Fasnacht. Die zweite Hälfte ist heute gestartet worden. Am Tag der Weyzunft wurde der Güdismontag mit der Wey-Tagwache eingeläutet. Der Weyzunftmeister Rolf Birlcher, verschiedene Zünftler und Guuggenmusigen haben sich dafür frühmorgens auf dem Kappelplatz in der Stadt Luzern versammelt.

Neben dem Startschuss gab es am Montag auch Monsterkonzerte der Guuggenmusigen. Am Nachmittag um 14:00 Uhr folgt der traditionelle Weyumzug.

Auch in den frühen Morgenstunden sitzt das Fasnachtskostüm an der Wey-Tagwache. Auch in den frühen Morgenstunden sitzt das Fasnachtskostüm an der Wey-Tagwache. Die Leute versammelten sich schon früh für die Wey-Tagwache. Heute ist der Tag der Weyzunft. Auch Familien sind extra früh aufgestanden für die Wey-Tagwache. Verschiedene Gruppen trafen sich auf dem Kappellplatz zur Wey-Tagwache. Auch diese Wikinger-Familie liess sich die Wey-Tagwache nicht entgehen. Der Weyzunftmeister Rolf Birchler inmitten seiner Zunft. Die Weyzunft beim Frühstück im Schweizerhof. Die Weyzunft beim Frühstück im Schweizerhof.

Kommentieren

comments powered by Disqus