Mutmassliche Diebin in Luzern festgenommen

Die Diebin ist von einem Polizeihund gestellt worden

Diensthund «Mitch» der Luzerner Polizei.

In der Nacht auf Freitag hat in Luzern eine Frau einem Taxichauffeur das Portemonnaie gestohlen. Dabei ist sie von einem Polizeihund gestellt worden. Das Deliktsgut habe sie noch auf sich getragen.

Nach eigenen Angaben wurde der Taxifahrer um 23:15 Uhr in der St. Karlistrasse bestohlen. Es wurde sofort eine Fahndung eingeleitet, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Der Polizeihund Mitch konnte die Fährte der Frau aufnehmen und sie nach einiger Zeit stellen. Bei der Täterin handelt es sich um eine 35-Jährige Frau aus dem Kosovo.

Kommentieren

comments powered by Disqus