Schweiz dehnt die Grenzkontrollen weiter aus

Und erteilt bis auf Weiteres keine Visa mehr

Der Bundesrat dehnt die Grenzkontrollen weiter aus.

Nach dem Befehl des Rechtsstillstands und der Verschiebung der eidgenössischen Abstimmungen dehnt der Bundesrat nun auch noch die Grenzkontrollen weiter aus. Dies hat die Regierung am Mittwoch-Nachmittag mitgeteilt.

Um den Schutz der Bevölkerung vor dem Coronavirus weiter zu verstärken, dehnt die Schweiz die Einreisebeschränkungen auf Spanien aus. Diese gelten zudem ab sofort auch für den Luftverkehr aus Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich sowie aus allen Nicht-Schengen-Staaten. Wie der Bundesrat weiter mitteilt, setzt er zudem die Erteilung von Schengenvisa wie auch von nationalen Visa für Angehörige von Drittstaaten für vorerst drei Monate aus. Die Einreise in die Schweiz ist für diese nur noch in Ausnahmefällen möglich.

+++ Update folgt +++

 

Kommentieren

comments powered by Disqus