Asterix-Zeichner Albert Uderzo ist gestorben

Er verstarb mit 92 Jahren im Kreise der Familie

Der Asterix-Zeichner Albert Uderzo.

Der Zeichner der weltberühmten Asterix-Comics, Albert Uderzo, ist tot. Uderzo starb im Alter von 92 Jahren, wie seine Familie am Dienstag mitteilte.

Gemeinsam mit Autor René Goscinny gehörte er zu den «Vätern» der Comicserie um ein Dorf voller unbeugsamer Gallier, die den römischen Besatzern die Stirn bieten.

Uderzo sei bei sich zu Hause in Neuilly im Schlaf gestorben, sagte sein Schwiegersohn Bernard de Choisy der Nachrichtenagtentur AFP. Er sei seit Wochen «sehr müde» gewesen. Ein Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus bestehe nicht.

(Quelle:sda)

Kommentieren

comments powered by Disqus