FCL überwintert mit 10 Punkten Rückstand auf Leader Yverdon

In der 17. Runde der Challenge-League hat der FC Luzern in Winterthur 1:2 verloren. Torschütze für Luzern war Vogt. Kriens rettete dank zwei Brand-Treffern gegen Sion ein 2:2. Der FCL überwintert jetzt auf dem 5. Tabellenrang, 10 Punkte hinter Leader Yverdon. Die weiteren Ergebnisse: Vaduz-Chiasso 1:2. Juventus-Yverdon 1:1. Baulmes-Bulle 2:1. Concordia-La Chaux-de-Fonds 1:5. Bellinzona-Wil 1:1.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.