FCL missglückt Heimspiel-Premiere gegen Xamax

In der Nationalliga-A Auf-/Abstiegsrunde ist dem FC Luzern die Heimpremiere gestern Abend missglückt. Vor einer Saison-Minuskulisse von 2380 Zuschauern verliert der FCL aufgrund einer unkonzentrierten Leistung in der Schlussphase gegen Xamax mit 2:3. Ohrel und Urdanetta trafen für die Luzerner. Im Nachtragspiel der NLA-Finalrunde gewann Sion gegen GC mit 2:0.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.