Strafanzeige gegen den FCL-Präsidenten Albert Koller

FCL-Präsident Albert Koller hat eine Strafanzeige am Hals. Die Stiftung Bourbaki-Panorama ist beim Amtsstatthalteramt Luzern gegen Koller und auch gegen Philipp Heinzelmann aktiv geworden. Die beiden sind Verwaltungsräte der konkursiten Bourbaki-Restaurations-AG. Ihnen wird Betrug, ungetreue Geschäftsführung und Urkundenfälschung vorgeworfen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.