FCL-Beschwerde wurde abgelehnt

Der Regierungsrat hat die Beschwerde des FC Luzern gegen die Nicht-Erteilung einer Ausnahme-Bewilligung für das Bettags-spiel abgewiesen. Ob der FC Luzern gegen diesen Entscheid rekurriert und wie hoch die allfällige Busse ausfällt steht im moment noch nicht fest.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.