FCL spielt in Island nur Unentschieden

Dem FC Luzern ist im Intertoto-Cup auswärts gegen das isländische Amateurteam Leiftur nur ein 2:2 Unentschieden gelungen. Dabei lagen die Innerschweizer bis 18 Minuten vor Schluss 0:2 im Rückstand, ehe der Brasilianer Gian und Topskorer Frei noch die Tore zum Ausgleich gelangen. Neuchâtel Xamax bezwang im Intertoto-Cup den finnischen Club MyPa Anja-lankoski mit 2:1.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.