Das FCL-Schicksal bleibt weiterhin offen

Das Schicksal des FC Luzern ist weiterhin offen. Task-Force-Präsident Werner Häfliger sagte gegenüber Radio Pilatus, man wolle am Donnerstag über einen möglichen Weg zur Rettung des Vereins orientieren.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.