FCL gab beim 3

In der 14. Runde der Challenge-League hat der FC Luzern beim 3:3 gegen YF Juventus wieder Punkte liegengelassen. Zwei Mal Tchouga und De Napoli schossen die Treffer für den FCL. Kriens gewann in Locarno dank Treffern von Melina und Brand 2:0 und machte in der Tabelle einen Sprung auf Rang 13. Die weiteren Resultate: Chiasso - Baulmes 1:0, Vaduz - Wil 0:1, Sion - Bellinzona 4:1 und Winterthur - La Chaux-de-Fonds 2:3.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.