Dem FCL Sponsor "Quizphone" wurde die Telefonleitung abgeschaltet

Der Hauptsponsor des FC Luzern, Rüdiger Hahn, hat mit seinem Produkt "Quizphone" Probleme. Laut der Neuen Luzerner Zeitung hat die Swisscom die Nummer des Telefonquiz abgeschaltet. Das Bundesamt für Kommunikation hatte dies entschieden, weil "Quizphone" offenbar Werbung machte ohne überall und deutlich auf die Anrufkosten aufmerksam zu machen. Den Sponsoringvertrag mit dem FCL wolle Rüdiger Hahn aber trotzdem in allen Punkten erfüllen, hiess es weiter.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.