Christian und Pirmin Schwegler nächste Saison nicht mehr beim FCL

Der FC Luzern muss nächste Saison ohne die beiden Schwegler-Brüder auskommen. Der 21-jährige Verteidiger Christian Schwegler wechselt in die erste deutsche Bundesliga zu Arminia Bielefeld. Er unterschrieb dort einen 2-Jahres-Vertrag, wie die beiden Fussballvereine mitteilten. Sein jüngerer Bruder Pirmin spielt nächste Saison bei den Berner Young Boys. Auch Pirmin Schwegler erhielt einen 2-Jahres-Vertrag.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.