Bund übernimmt bis zu einem Drittel der Kosten

<p>Montage von Solarpanels auf einem Dach</p>

Der Bund will den Umstieg auf Solarstrom stärker fördern. In Zukunft sollen noch mehr Hausdächer mit Solarzellen ausgestattet werden. Bundesrätin Doris Leuthard will den Anteil an erneuerbaren Energien wie Solar in den nächsten zehn Jahren verdoppeln. Auch private Hausbesitzer sollen vom Bund subventioniert werden. So schlägt Leuthard vor, dass der Bund bis zu einem Drittel der Kosten für eine Solaranlage übernimmt. Die Förderung erneuerbarer Energien ist Teil der vom Bundesrat präsentierten Energiestrategie 2050. Im Herbst soll ein Entwurf der Energiestrategie in die Vernehmlassung gehen. Danach muss das Parlament über das weitere Vorgehen abstimmen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.