Schweiz hat nun auch mit Österreich ein Steuerabkommen

Die Schweiz und Österreich haben sich auf ein Steuerabkommen geeinigt. Kernstück des Abkommens ist die Abgeltungssteuer. Damit ziehen die Schweizer Banken den österreichischen Kunden unter anderem einen pauschalen Steuerbetrag auf das Vermögen ab. Die Schweiz überweist den Betrag dann anonym an die österreichischen Behörden. Stimmen die Parlamente beider Staaten zu, soll das Abkommen 2013 in Kraft treten.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.