Grossdemo in Italien gegen Rentenreform

<p>Der italienische Ministerpräsident Mario Monti.</p>

In Italien haben Zehntausende Menschen gegen die Rentenreform demonstriert. In Rom beteiligten sich vor allem ältere Arbeitnehmer, die mit der Reform vorerst nicht in den Ruhestand gehen könnten. Mit der Rentenreform soll das Pensionsalter von Männern und Frauen nämlich bis in 6 Jahren auf 66 erhöht werden. Momentan beträgt es bei den Frauen 60 Jahre, bei den Männern 65 Jahre. Zur Demonstration aufgerufen hatten die Gewerkschaften.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.