Ogi fordert Blocher-Rücktritt

Alt-Bundesrat Adolf Ogi fordert, dass sich sein SVP-Parteikollege Christoph Blocher aus der Politik zurückzieht. Es sei an der Zeit, dass Blocher aufhöre, so Ogi in einem Interview mit der Westschweizer Zeitung „Le Matin dimanche“. Bereits Anfang Jahr hatte Ogi in einem Interview den Rückzug Blochers gefordert. Ein schrittweises Abtreten würde verhindern, dass Blocher sein politisches Lebenswerk zerstöre. Ogi kritisierte den aggressiven Stil der aktuellen SVP-Führung. Die Verantwortlichen könnten sich nicht weiter der Zukunft und einem Generationenwechsel verschliessen, so Ogi.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.