Casino Luzern - mehr Gäste weniger Gewinn

Die Grand Casino Luzern Gruppe hat im vergangenen Jahr weniger Gewinn erzielt. Der Überschuss sank um über einen Drittel auf 2.4 Millionen Franken. Anderseits konnte das Casino mit 240‘000 Besuchern einen neuen Rekord verzeichnen. Für das laufende Jahr sei man optimistisch, sagt Verwaltungsratspräsident Guido Egli. Man werde vor allem versuchen, der neuen Konkurrenz aus Zürich mit frischen Konzepten die Stirn zu bieten. Die Grand Casino Luzern Gruppe beschäftigte im vergangenen Jahr insgesamt 180 Personen.

Audiofiles

  1. Casino Luzern - Mehr Gäste, weniger Gewinn. Audio: Jeannette Bär

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.