Hakan Yakin zurück in der Zentralschweiz: Das Interview

<p>Heute Fussballer, morgen Moderator? Hakan Yakin im Studio 1 von Radio Pilatus.</p> <p>12. Dezember 2011: So verabschiedete Maik Wisler von der Radio Pilatus-Morgenshow Hakan Yakin nach seiner Zeit beim FC Luzern.</p>

Drei Monate ist es her, seitdem Fussballspieler Hakan Yakin den FC Luzern verlassen und seinen Job bei der AC Bellinzona angetreten hat. Am Samstag spielte er mit seiner neuen Mannschaft zum ersten Mal in der Zentralschweiz: Auf dem Kleinfeld gewann Bellinzona gegen Kriens 1:0.

Radio Pilatus Sportchef Sämi Deubelbeiss hat Hakan Yakin nach dem Spiel zum Interview getroffen. Wie wohl sich der 35-jährige Ausnahmekönner im Tessin fühlt, hört ihr im Interview (Player rechts).

Audiofiles

  1. Hakan Yakin im Interview mit Sportchef Sämi Deubelbeiss. Audio: Roman Unternährer

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.