Austragungsort für letztes FCL-Spiel noch unklar

Der FC Luzern hat noch kein Gesuch um eine Spielverschiebung des letzten Meisterschaftspiels gestellt. Die Verantwortlichen des FCL würden das Spiel anstatt auswärts in Baulmes lieber zu Hause in Luzern austragen. Dafür braucht es jedoch die Genehmigung des Schweizerischen Fussballverbandes. Dort ist aber noch kein Gesuch eingegangen. Beim FC Baulmes zeigt man sich eher skeptisch und denkt vor allem an die eigenen Fans. Baulmes Trainer Umberto Barberis.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.