Razzien in Frankreich

In Frankreich hat die Polizei nach Angaben von Präsident Sarkozy 19 mutmassliche Islamisten verhaftet. Bei Razzien seien Waffen gefunden worden, darunter auch Sturmgewehre. Die Razzien fanden in Toulouse, aber auch im Grossraum Paris sowie in Städten wie Marseille, Lyon und Nizza statt. Aus Ermittlerkreisen verlautete, die Verhaftungen stünden nicht in direktem Zusammenhang mit dem Todesschützen von Toulouse, der insgesamt sieben Menschen erschossen hatte.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.