Griechenland billigt EU-Rettungsfonds

Das griechische Parlament hat wie erwartet dem Europäischen Rettungspaket zugestimmt. Rund 200 Abgeordnete sprachen sich dafür aus, rund 60 jedoch nach wie vor dagegen. Es ist eines der letzten Geschäfte, welches das griechische Parlament vor der Auflösung noch billigte. Das Parlament soll Anfang Mai bei vorgezogenen Wahlen neu besetzt werden. Mit dem neuen Rettungspaket sollen die schwächelnden Euro-Länder mit rund 500 Milliarden Euro gestützt werden.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.