Kämpfe in Syrien gehen gehen weiter

Die Kämpfe in Syrien gehen weiter. Trotz der Zustimmung der syrischen Regierung zum UNO Friedensplan haben erneut Gefechte stattgefunden. Nach Angaben von Regierungsgegnern starben am Morgen wiederum drei Soldaten. Die staatlichen syrischen Medien betonten unterdessen, bisher habe nur die Regierung den Friedensplan angenommen. Die Opposition aber nicht. Der Friedensplan sieht unter anderem eine Waffenruhe, oder Zugang zu humanitärer Hilfe vor.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.