Bund will Mafia stärker bekämpfen

<p>Die Schweiz will kriminelle Banden aus Italien und dem Balkan stärker ins Visier nehmen.</p>

Die Schweiz will kriminelle Banden aus Italien und dem Balkan stärker ins Visier nehmen. Der Bundesrat hat eine entsprechende Strategie genehmigt. Der wachsende Druck der italienischen Behörden auf die verschiedenen Mafiaorganisationen führe dazu, dass diese ihre kriminellen Aktivitäten zunehmend in die Schweiz verlagerten, heisst es in einer Mitteilung des Bundes. Ein weiterer neuer Schwerpunkt ist die Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität mit Bezügen zur internationalen Korruption und Geldwäscherei. Das sei wichtig für die Erhaltung des Finanzplatzes Schweiz.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.