Sokol Maliqi verlässt FCL und geht zu Wil zurück

Nach nur einer halben Saison in der Fussball-Superleague verlässt Sokol Maliqi den FC Luzern wieder. Der 25jährige Stürmer kehrt zu seinem früheren Verein FC Will in die Challenge League zurück. Bei Luzern bestritt Maliqi 15 Meisterschaftsspiele.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.