FCL hat Vergabe der Cup-Tickets geregelt

Der FC Luzern hat die Modalitäten für die Vergabe der Cupfinal-Tickets bekanntgegeben. Der Club will dabei treue FCL-Fans bevorzugen. Mit einem persönlichen Schreiben werden Saisonkarten-Inhaber, Donnatoren und Fan-Vereinigungen dazu berechtigt, je zwei Tickets zu beziehen. Für alle anderen startet der Vorverkauf am Sonntag in einer Woche vor dem Heimspiel gegen St. Gallen. Der FC Luzern kann insgesamt 11'000 Tickets für den Cupfinal am Pfingstmontag verkaufen. Die Tickets kosten zwischen 45 und 120 Franken.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.