FCL kassiert gegen GC eine 1

Der FC Luzern hat gestern Abend gegen die Zürcher Grasshoppers gleich mit 1:6 verloren. Der FCL liess sich dabei praktisch ohne Gegenwehr vorführen. Den Ehrentreffer für die Luzerner erzielte Tchouga in der 79. Minute. Basel gewann gegen Aarau mit 2:0, Zürich und Thun trennten sich 0:0 unentschieden. Damit hat Basel im Kampf um den Meistertitel nur noch einen Punkt Rückstand auf Zürich.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.