FCL kickt am Cupfinal vielleicht ohne Lustrinelli

Der FC Luzern muss am Cupfinal vom Pfingstmontag gegen Basel möglicherweise ohne Stürmer Mauro Lustrinelli auskommen. Lustrinelli verletzte sich gestern beim Spiel gegen Zürich ohne Einwirkung des Gegners am Fuss. Am Morgen wurde Lustrinelli bereits im Kantonsspital Luzern untersucht. Der Stürmer fällt sicher für die letzten 2 Meisterschaftsspiele aus. Der Einsatz im Cup-Final ist stark gefährdet., teilte der FCL mit.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.