DGST: Radio Pilatus drückt den beiden Zentralschweizerinnen die Daumen

<p>Eliane aus Hochdorf hat bereits an der Hochzeit von Christa Rigozzi für Hühnerhaut gesorgt.</p> <p>Melissa ist in Spanien aufgewachsen und wohnt jetzt in Stans.</p>

Am Samstag wird die Schweizerin oder der Schweizer mit dem grössten Talent gesucht. Unter den neun Finalisten der Casting-Sendung "Die grössten Schweizer Talente" sind auch zwei Zentralschweizerinnen. Melissa aus Stans und Eliane aus Hochdorf überzeugten die Jury aus DJ Bobo, Christa Rigozzi und Roman Kilchsperger je mit ihren Stimmen. Im Finale sind sie auf eure Stimmen angewiesen, via Anrufe und SMS wird entschieden, wer das Preisgeld im Wert von Fr. 100'000.- gewinnt. Die Sendung wird am Samstag um 20.10 Uhr auf SF1 übertragen.

Radio Pilatus ist im Finale der grössten Schweizer Talente 2012 live dabei. Am Freitagmorgen hört ihr in der Radio Pilatus Morgenshow bei Selina Linder, wie die Vorbereitungen bei den Kandidatinnen laufen.

Audiofiles

  1. DGST: Zwei grosse Stimmen aus der Zentralschweiz. Audio: Gina De Rosa
  2. DGST: Melissa und Eliane freuen sich aufs Final. Audio: Gina De Rosa

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.