FCL taucht bei Servette 1:2

<p>Der ehemalige Krienser Goran Karanovic stellte mit seinem 1:0 die Weichen für den Weg  des FCL in die 1:2-Niederlage</p>

In der 24. Runde der Fussball-Superleague hat der FC Luzern bei Servette 1:2 verloren. Vor 10 000 Zuschauern hatte Karanovic die Genfer in Führung gebracht, Sally Sarr glich eine Viertelstunde vor Schluss aus, Esteban erzielte in der 88.Minute den Genfer Siegtreffer. In der zweiten Partie des Tages gewann der FC Zürich in Lausanne 1:0. In der Tabelle führt Basel jetzt bei einem Spiel weniger mit12 Punkten Vorsprung auf den FCL und 14 auf die Young Boys. YB ist verlustpunktmässig allerdings am FCL vorbeigezogen.

Audiofiles

  1. FCL verliert trotz Überzahl gegen Servette. Audio: Adrian Derungs
  2. FCL Frontal: Interview Alain Wiss. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.