Ja zu Pflegebetten für Baar

<p>Die Stimmberechtigten der Stadt Zug haben am Wochenende mit einem Ja-Anteil von 88 Prozent die Vorlage für den Erwerb von 44 Pflegebetten angenommen. </p>

Die Stadt Zug kann 44 Pflegebetten im Neubau des Pflegezentrums II in Baar übernehmen. Die Stimmberechtigten sagten mit 88 Prozent Ja zum notwendigen Kredit von 19,3 Millionen Franken. Die Vorlage wurde mit 7531 Ja gegen 1011 Nein deutlich angenommen. Die Stimmbeteiligung betrug 53,3 Prozent. Die FDP hatte den Kredit zur Ablehnung empfohlen, weil der Preis pro Bett von 440'000 Franken zu hoch sei.

Auch die Stimmberechtigten in Baar sagten klar Ja zur Übernahme von 36 Pflegebetten. Bei einer Stimmbeteiligung von 46,3 Prozent wurde der dafür notwendige Kredit von 15,9 Millionen Franken mit 5442 Ja gegen 645 Nein gutgeheissen. Damit kann das Pflegezentrum-Projekt mit insgesamt 80 Betten in
Baar realisiert werden. Das Pflegezentrum soll 49 Millionen Franken kosten und 2015 in Betrieb gehen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.