Stierli nimmt Stellung zu Vorwürfen

<p>FCL-Präsident Walter Stierli.</p>

FCL Präsident Walter Stierli hat heute Abend gegenüber Radio Pilatus Stellung genommen zu den jüngsten Vorwürfen in der Zeitung Blick. Gemäss der Boulvardzeitung hatte FCL Trainer Murat Yakin seinen Chef Walter Stierli öffentlich kritisiert. Stierli würde unter anderem zu viele interne Informationen an die Medien weitergeben. Gegenüber Radio Pilatus sagte Stierli, dass es inzwischen bereits eine Aussprache zwischen ihm und Cheftrainer Murat Yakin gegeben habe. Die Aussagen hätten somit keine Konsequenzen für Murat Yakin.

Audiofiles

  1. Stierli nimmt Stellung zu Murat-Kritik. Audio: Matthias Oetterli

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.