Patrick Nuo lässt von sich hören

Nachdem der Gettnauer Patrick Nuo länger nichts von sich hören liess, ist er nun zurück. Mit seinem neuen Album "Nuo" im Gepäck besuchte er Radio Pilatus. Nach seinem erfolgreichen Start ins Musikbusiness im Jahr 2003, war Patrick Nuo vor allem in seinem Privatleben aktiv: Heirat mit der Amerikanerin Molly Schade und 2006 die Geburt seiner Tochter. Mit seinen jungen 24 Jahren hat Patrick Nuo schon eine eigene Familie und er geniessts: "Es ist extrem erfüllend Vater zu sein. Es ist nun sehr jeweils von zu Hause wegzugehen."

Für sein neues Album "Nuo" liess er sich also viel Zeit, aber jetzt ist es da. "Es sind 13 Songs - die einen spassig, die anderen melancholisch. Ich glaube es hat für jeden etwas dabei", sagte Patrick Nuo bei seinem Besuch bei Radio Pilatus. Für einen Tag war in der Schweiz auf Promotour. "Es ist immer wieder schön in die Zentralschweiz zu kommen. Ich bin jeweils nur noch für Blitzbesuche in meinem Geburtsort Gettnau. Vielleicht sollte ich echt wieder mal länger hier Ferien machen kommen", sagte der Gettnauer Patrick Nuo, der nun in Hamburg lebt.

Mehr Infos zu seinem neuen Album "Nuo" gibts am Freitag Morgen bei Andyamo. Wer Patrick Nuo endlich wieder mal live sehen möchte, kann dies an diesem Wochenende am Züri Fescht tun.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.