Lagarde optimistisch nach Schuldenschnitt Griechenlands

Sie glaube, das Risiko einer schweren Eurokrise sei abgewendet.Dies sagte Christine Lagarde, die Chefin des Internationalen Währungsfonds IWF nach dem erfolgreichen Schuldenschnitt für Griechenland. Es scheine, als werde alles glatt über die Bühne gehen, so Lagarde. Die Zahlen seien vielversprechend. Die griechische Regierung hatte zuvor bekannt gegeben, der Schuldenschnitt sei geglückt. Rund 86 Prozent der privaten Gläubiger, vor allem Banken, verzichteten auf einen grossen Teil ihrer Forderungen. Damit kann Griechenland auf einen Schlag seine Schulden um 170 Milliarden Euro verringern und hat den Weg freigemacht für ein weiteres Hilfspaket der Euro-Länder in der Höhe von 130 Milliarden Euro.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.