Ständerat will Bevölkerung besser vor Waffenmissbrauch schützen

Der Ständerat will den Schutz vor Waffen verbessern. Der Bundesrat soll unverzüglich Massnahmen einleiten, damit Waffen künftig nicht mehr missbraucht werden. Der Ständerat verlangt vom Bundesrat nun, dass die Behörden militärische und zivile Waffen sofort beschlagnahmen, wenn ihre Besitzer Drohungen ausstossen oder gewalttätig werden. Dazu soll die Zusammenarbeit zwischen militärischen, zivilen und gerichtlichen Behörden verbessert werden.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.