Kein Burkaverbot in Zügen und Bussen

<p>Das Bundeshaus in Bern</p>

Das Tragen von Burkas in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Behördengebäuden wird in der Schweiz nicht verboten. Der Ständerat hat einen entsprechenden Vorstoss aus den Reihen der SVP abgelehnt. Das Verbot sei unnötig. In der Schweiz würden maximal 150 Frauen eine Burka tragen. Davon seien die meisten Touristinnen, argumentierten die Gegner des Vorstosses.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.