Schweiz lockert Bankgeheimnis gegenüber den USA

Die Schweiz lockert das Bankgeheimnis gegenüber den USA. Der Nationalrat will Gruppenanfragen aus den USA zulassen. Das heisst, die Schweiz leistet auch dann Amtshilfe, wenn sich eine Anfrage bei Steuerhinterziehung nicht auf einzelne Personen sondern auf ganze Gruppen bezieht. Der Nationalrat stimmte einer entsprechenden Erweiterung des Doppelbesteuerungsakommens mit den USA deutlich zu. Der Bundesrat will das erweiterte Abkommen mit den USA jedoch erst in Kraft setzen, wenn eine Globallösung vereinbart ist. Bei der Globallösung sollen die USA auf die Anklage von weiteren Banken wegen Steuerhinterziehung verzichten.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.