Demonstrationen gegen Putin

In Russland sind nach dem Wahlsieg von Wladimir Putin tausende Menschen auf die Strassen gegangen. Dutzende Putin-Gegner wurden dabei festgenommen. Mit der Parole „für faire Wahlen“ protestieren die Menschen auf dem zentralen Puschkin-Platz in Moskau.

Laut der zentralen Wahlkommission hat Putin die Präsidentschaftswahl mit über 63 Prozent der Stimmen gewonnen. Ausländische Wahlbeobachter kritisierten die Wahl aus ungerecht und unfair. In jedem dritten Wahllokal sei es zu Unregelmässigkeiten gekommen.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.