Griechische Regierung nimmt Herabstufung der Kreditwürdigkeit gelassen

Die griechische Regierung reagiert gelassen auf die erneute Herabstufung der Kreditwürdigkeit des Landes. Man habe diesen Schritt erwartet, hiess es vom griechischen Finanzministerium. Die Ratingagentur Moodys hatte gestern die Kreditwürdigkeit Griechenlands auf die niedrigste Stufe C herabgestuft. Mit dem angekündigten Schuldenschnitt müssten Halter von Griechischen Staatsanleihen mit massiven Verlusten rechnen, begründete die Ratingagentur ihren Entscheid.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.