St.Gallen bleibt einen Punkt hinter dem FCL

In der 8. Runde der Fussball-Superleague haben die Young Boys gegen St.Gallen 3:1 gewonnen. Basel schlug Thun dank einem Treffer von Chipperfield in der 91. Minute 2:1. St.Gallen bleibt damit Tabellenletzter, einen Punkt hinter dem FC Luzern. Dieser spielt morgen abend gegen Sion.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.