ÖV bei Zugerinnen und Zuger immer beliebter

<p>Der Flirt-Zug der Firma Stadler Rail.</p>

Die Zugerinnen und Zuger haben im vergangenen Jahr erneut häufiger die Öffentlichen Verkehrsmittel benutzt. Insgesamt verzeichneten Bahn und Bus innerhalb des Kantons 700‘000 Passagiere mehr, was einem Zuwachs von knapp 3 Prozent entspricht. Die erfreuliche Zunahme sei auf das stetig wachsende Angebot zurückzuführen, so das Zuger Amt für öffentlichen Verkehr.

Insgesamt zählten die öffentlichen Verkehrsbetriebe im vergangenen Jahr über 26 Millionen Fahrten.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.